Abschluss: Bachelor of Business Administration (BBA)
Ort: Velp (Arnheim)
Sprache: Englisch
Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

International Business in Food and Flowers

Besuche eins unserer Events
um dir deine Studienauswahl
zu erleichtern
Informationen und anmelden

International Business in Food and Flowers

Wir leben in einer aufrüttelnden Zeit. Klimawandel, CO2-Emissionen, Welternährung, kulturelle Unterschiede.. Was unsere Zukunft betrifft, stehen wir vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Genügend Aufgaben also auch für Studierende des Studiengangs International Business in Food and Flowers (IBFF). Studierende, die zukunftsbeständige, vor allem aber auch zukunftsbestimmende Lösungen für uns und unsere Welt erarbeiten. Lösungen mit nachhaltiger Wirkung. Mit anderen Worten: echte ‘Gamechanger’.

Herausfordernd

So herausfordernd die Welt ist, so herausfordernd das Arbeitsfeld, und so herausfordernd ist auch der Studiengang IBFF. Wo auch immer du bist, gilt: Wenn du dich genauer umsiehst, spielen Lebensmittel und Blumen eine Rolle. Über diesen internationalen Sektor wirst du von international orientierten Lehrkräften unterrichtet. Diese erteilen nicht nur Unterricht, sondern coachen dich auch bei Projekten und begleiten dich bei Firmenbesuchen. Während des inspirierenden, praktisch orientierten Unterrichts, wirst du in Themen wie Marketing, Logistik, Finanzen, Verkauf, Change Management, Unternehmertum, internationaler Handel und Nachhaltigkeit in der Lebensmittel- und Blumenkette eingeführt. So bekommst du eine optimale Kombination aus betriebswirtschaftlichem Wissen, Marktkenntnis und Forschungskompetenzen mit auf den Weg, die dir einen direkten Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht. 

Ansprechende Projekte

Im Studium IBFF arbeitest du einzeln oder in Gruppen an zahlreichen ansprechenden Projekten für Auftraggeber aus der Praxis. Die Vielfalt an Kunden und Aufträgen ist groß, denn auch der Unternehmenssektor von Nahrungsmitteln und Blumen ist enorm. Dadurch ist auch der Einflussbereich von Studierenden beträchtlich, wenn sie sich im Rahmen ihrer Projekte oder Forschungen mit speziellen Themen auf dem Gebiet von Food oder Flowers beschäftigen. Durch deine Praktika und Aufträge kommst du mit Unternehmen im In- und Ausland in Kontakt. Auf diese Weise beginnst du, dir ein internationales Netzwerk für dein (zukünftiges) Arbeitsfeld aufzubauen. 

Ambitionen verwirklichen

Das Studienprogramm von IBFF wird ganz auf dich persönlich zugeschnitten. Einerseits erhältst du so viel persönliche Begleitung, wie du dir wünschst oder zu benötigen glaubst. Gleichzeitig bekommst du alle Gelegenheit, deinen eigenen Weg zu planen. So kannst du auf der Grundlage deiner Kenntnisse, Fähigkeiten und deines Charakters Ambitionen entwickeln und verwirklichen.

Broschüre International Business in Food and Flowers Downloaden
Students International Business in Food and Flowers